Werner Pilz

Ich möchte gern von Ihnen als Ihr Vertreter in die Vertreterversammlung gewählt werden und zur Verbesserung der inneren Kommunikation beitragen. Der Wohnort im Wahlkreis ist für die Arbeit als Vertreter unerheblich. Es geht um das Wohl der gesamten Genossenschaft. Die Aufgaben der Vertreter sind in der Satzung geregelt. Um Probleme wie Reparaturen, Konflikte zwischen den Mietern usw. kümmert sich die Hausverwaltung. Haben Sie noch keinen Brief von mir bekommen? Hier ist er. Hier klicken für die PDF-Datei